Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli, 2016 angezeigt.

Temperatur-Decke im Juli

Schon wieder ist ein Monat vorbei!

Meine Temperatur-Decke ist ja schon mächtig groß, und so kann ich an heißen Tagen gar nicht daran weiterhäkeln, sondern muss etwas kühleres Wetter abwarten, wenn ich beim Häkeln nicht zergehen will ;-)


Nach dieser Skala häkle ich:


So waren die Temperaturen im Detail bei uns im Juli:
1.7 28 2.7 28 3.7 25 4.7 27 5.7 30

rosa Häkelnadel-Becher

Von meinem neuen Häkelnadel-Set aus China bin ich total begeistert! Nicht nur der Preis von 
€ 4.- für 8 Häkelnadeln war unschlagbar, sie haben auch noch meine Lieblingsfarbe, nämlich Rosa, und ich kann total gut mit ihnen häkeln wie sonst nur mit relativ teuren Häkelnadeln! Mittlerweile sind sie zwar nicht mehr neu, ich hab schon eine Menge mit ihnen gehäkelt, aber es hat ihnen an einem schönen Zuhause gemangelt... Das Marmeladenglas, das ich mal in Regenbogenfarben umhäkelt habe, ist viel zu hoch, da kommt das Rosa der Häkelnadeln gar nicht zur Geltung... Also hab ich wieder mal Spaghetti mit Tomatensauce gemacht, in die eine kleine Dose Mais gekommen ist und schon hatte ich das ideale Gefäß:

Gehäkelt mit der Gründl Lisa und natürlich mit der rosa Häkelnadel, und zwar der Nr. 2,5.


Zuerst habe ich in Stäbchen den Boden gehäkelt. Darauf ist dann dieses Muster gekommen:

Für das Muster braucht man ein Vielfaches von 8. Die 1. Runde habe ich nur in das hintere Maschenglied eingestochen (BLO).
Um …

HÖRBUCH / BUCH Bernard Werber - Ameisen-Trilogie

Vor ein paar Jahren habe ich schon mal die Ameisen-Trilogie gelesen und war total begeistert! Das waren wieder mal Romane, die ich nicht aus der Hand legen konnte und Tag und Nacht in jeder freien Minute gelesen habe!
Obwohl ich mich weder für Tiere geschweige denn für Insekten interessiere, sind diese Romane so fesselnd geschrieben und die Handlung, überraschenderweise auch die bei den Ameisen, so nachvollziehbar, dass mir das Herz geschmerzt hat, als mein Papa wieder mal den "Hochzeitsflug" der Prinzessinnen mit Gift sabotiert hat, den die Ameisen immer wieder an einer Ecke unserer Terrasse machen :'(

Als ich jetzt den ersten Teil zufällig bei Youtube gefunden habe und es eh schon einige Zeit aus ist, dass ich die Bücher gelesen habe, wurde der natürlich gleich angehört:
Nach einiger Zeit verschwinden youtube-Videos immer... Einfach auf youtube bei der Suche Autor und Titel eingeben und schon habt ihr wieder jede Menge Ergebnisse! 

Jonathan Wells ist gerade arbeitslos gewo…

Shirt im Blümchen-Lochmuster

Heute hab ich für euch ein recht unspektakuläres Shirt, das am besten zu Jeans passt:

Wieder aus der mehrfädigen Sockenwolle, die hier aus einem Faden Blau, einem Faden Rot und 2 Fäden Weiß besteht. Was man nur aus der Nähe erkennen kann, im Gesamteindruck macht das Lila ;-)

Zuerst wollte ich ein bauchfreies Shirt machen, unter anderem, dass der Knäuel reicht, weil ich pro Farbe immer nur einen habe. Bauchfreie Sachen mache ich aber immer gerne mit langen Ärmeln, damit das Teil nicht ausschaut, als wäre es für ein 7-jähriges Mädchen oder beim Waschen eingegangen. Dann habe ich mich aber für einen weißen Mittelteil entschieden.
Alles in allem ist es ein recht schlichtes Shirt geworden. Braucht man ja schließlich auch im Kleiderschrank ;-)
Gehäkelt ist es mit Häkelnadel Nr. 3,5 nach dieser Anleitung:



Schlüsselanhänger Kokeshi

Es ist mal wieder Zeit für einen neuen Schlüsselanhänger! Und weil ich die kleinen Kokeshi-Püppchen immer soo so niedlich finde, habe ich eine gehäkelt!

Ich habe sie mit dünnem Häkelgarn und Häkelnadel Nr. 1,25 gemacht. War eine richtige "Fuzelarbeit" und sie ist auch dementsprechend klein geworden!


Die (englische) Anleitung kommt von Lanas Y Ovillos

Vorher:

Die Eule schaut nach über einem Jahr an meinen Schlüsseln mehr wie ein gerupftes Hendl aus! ;-) (So hat sie neu ausgesehen...)

Nachher:

Ist sie nicht hübsch? =)


langes Netz-Top

Ich wollte mal wieder etwas aus der Sockenwolle machen, die aus 4 dünnen, verschiedenfärbigen Fäden besteht. Weil ich davon immer nur einen ca. 100g-Knäuel habe, musste es etwas mit großen Löchern sein. Das ist dabei herausgekommen:

Den unteren Teil wollte ich allerdings mit einem etwas blickdichterem Muster, damit ich es zu Leggings anziehen kann.


Ich habe mit Häkelnadel Nr. 3,5 unten angefangen zu häkeln mit diesem Muster, das ausschaut wie kleine Diamanten:


Weil ich dafür schon ziemlich viel von dem Knäuel verbraucht hatte, musste für den oberen Teil ein Muster her, das wirklich große Löcher hat:

Die großen Stäbchen sind in der Häkelschrift etwas schwer zu erkennen, aber ich denke, es sind 6fach-Stäbchen. Zumindest hab ich die gehäkelt und das hat so gepasst =)






BUCH Fauziya Kassindja - Niemand sieht dich, wenn du weinst

Ein bewegendes Buch, welches das momentan bei uns ja sehr aktuelle Asylthema anspricht, wenn auch aus einem ganz anderen Blickwinkel.
Zuerst habe ich mich von Seite zu Seite geschleppt und war wenig begeistert. Vor vielen Jahren habe ich schon mal 'Wüstenblume' von Waris Dirie gelesen, das mich mehr gepackt hat, aber als ich ungefähr in der Mitte des Buches war, hat es mir immer besser gefallen, bis ich es am Schluss gar nicht mehr aus der Hand legen wollte. Auch als Leser kann man es kaum erwarten, dass Fauziya endlich freikommt.

Am Abend ihrer erzwungenen Hochzeit, nur wenige Stunden vor dem grausamen Ritual der Beschneidung, flieht die 17jährige Muslimin Fauziya Kassindja Hals über Kopf aus ihrem Heimatland Togo ins Ungewisse.
Doch in den USA findet sie sich statt in Freiheit in einem realen Alptraum wieder: im Gefängnis, aller Rechte und ihrer Menschenwürde beraubt.
Nur ihr tiefer Glaube kann sie vor den Abgründen der Verzweiflung retten - und der unermüdliche Kampf ihrer jung…

Polster 'Blaue Sterne'

Auf diese  ì Sternen-Granny-Squares ì  steh ich total!  Y Und so ist mir die Entscheidung, wie ich den nächsten Polster der Regenbogen-Reihe mache, nicht schwergefallen!



Dieses Mal hab ich zur Abwechslung mit Baumwolle gehäkelt, aber auch wieder mit Häkelnadel Nr. 3,5.
Auf der Rückseite habe ich die Granny Squares mit festen Maschen zusammengehäkelt.




Ich hab den Stern schon öfter gemacht, zB Dosen damit verziert (Sterndose und Dosen mit Seesternen) oder auch als großes Granny Square einer Decke.
Dafür verwende ich immer diese Anleitung, mit ein paar kleinen Änderungen:

Die 1. Runde in der neuen Farbe, also gleich nach dem Stern, wird nur in das hintere Maschenglied eingestochen.
Die 2. Runde habe ich auch etwas verändert, weil es mir so runder vorkommt. Was bei diesem Muster allerdings nicht so wichtig ist, weil es danach in derselben Farbe weitergeht und der Hintergrund ein Quadrat wird. Wenn man allerdings nach dem Kreis einen Farbwechsel macht, wird es so schöner:
1 Lm (= Steige-Luftmasche…