Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2017 angezeigt.

ABC zum Spielen: Buchstabe T

Mein neuestes Vorhaben ist ein gehäkeltes Alphabet. Damit kann gespielt und dabei das ABC gelernt werden, man kann es aber auch zum Dekorieren verwenden.
Mein erster Buchstabe ist das T:


Dafür häkelt man zuerst nach dieser Anleitung 2 Teile, komplett in festen Maschen:

...die dann rundherum ebenfalls in festen Maschen zusammengehäkelt werden. Zwischendurch immer wieder mit etwas Füllwatte stopfen.

Ich häkle das ABC mit Baumwolle, weil ich davon viele verschiedene Farben daheim habe, und Häkelnadel Nr. 3. Damit werden die Buchstaben nicht besonders groß, nur ca. 14 cm hoch. Es sind also keine kleinen Kuschelpolster, sondern wirklich nur zum Spielen gedacht. Oder man befestigt sie an einer Schnur und kann damit das Kinderzimmer dekorieren.

Fortsetzung folgt...!

HÖRBUCH Alex Barclay - Schattenturm

Ein recht spannender (und blutrünstiger!) Thriller, allerdings merkt man leider, dass es eine gekürzte Lesung ist. Obwohl ich das Buch nicht gelesen habe, passieren manche Sachen viel zu plötzlich, was im Buch wahrscheinlich etwas ausführlicher sein wird.
Leider gibt es kein Happy End im herkömmlichen Sinn. Die Familie ist ziemlich entzweit und der verrückte Mörder wird nicht geschnappt. Ist mir vorgekommen, als wenn der Roman mittendrin zu Ende gewesen wäre.

Nach dem blutigen und tragischen Ende einer Routineuntersuchung quittiert Detective Joe Lucchesi seinen Dienst bei der New Yorker Polizei und zieht mit Frau und Sohn an die Ostküste Irlands.

Sie sind glücklich. Sie fühlen sich sicher. Und sie werden einen Albtraum erleben, der weit schlimmer ist als jener, den sie hinter sich gelassen haben.

Denn Joe Lucchesi hat einen Feind, der alles daran setzt, die Familienidylle zu zerstören, und der von unbändigem Hass getrieben wird.

Joe muss schon bald erkennen, dass ihn die schrecklichen Erei…

Giraffe Kenny

Schluss mit Katzen! Weiter geht's mit einer Giraffe:

Und zwar ist das die Giraffe Kenny von One & Two Company. Die Anleitung ist bei Ravelry um etwa € 6.- erhältlich.


Bevor das kalte Wetter endgültig Einzug hält, noch schnell in den Garten zur Foto-Safari mit Giraffe Kenny:



Sogar die Sonne hat sich kurz gezeigt:

Gehäkelt ist die kleine Giraffe mit der Müller Super Preis und Häkelnadel Nr. 3.

Damit Kenny besser stehen kann, habe ich in seine Füße zwei Flaschenverschlüsse hineingegeben. Die haben perfekt hineingepasst, aber so richtig standsicher ist Kenny trotzdem nicht! 😋


Und hier noch eine Ansicht von Kenny ohne seiner Kamera:


A Pretty Kitty

Ich komm nicht los von den Katzen! 😺



Obwohl ich gar kein Haustier-Fan bin, find ich die vielen Amigurumi-Katzen doch sehr süß. Jede schaut anders aus und hat ihren eigenen Charme!

So auch die Pretty Kitty von Nelly Handmade, deren Anleitung es gratis bei Ravelry gibt.

Gehäkelt habe ich wieder mit der Steinbach Julia (Rosa) und der Müller Super Preis (Hellbraun und Weiß) und Häkelnadel Nr. 3.

Und schon wieder ist 'Pretty Kitty' die dritte Katze im Bunde neben der Schmusekatze Leonie und den bunten Katzen!  😀


Beim Fotografieren bin ich zufällig an Schnurrlis Grab vorbeigekommen und hab mich dran erinnert, dass er mal eine "Freundin" hatte, die auch ganz weiß wie die Pretty Kitty war. Das musste also unbedingt verewigt werden:




Granny-Spiration Challenge 10/2017: Die etwas andere Granny-Decke

Im Oktober habe ich bei der Granny-Spiration Challenge von Eye Love Knots mal wieder eine neue Decke zum Herzeigen. Es sind zwar mehr "Stripes" als "Squares" in dieser Decke, trotzdem wollen wir es mal als Granny-Projekt gelten lassen! 😉

Obwohl ich mir vorgenommen hatte, zuerst die eine angefangene Decke fertig zu machen, bevor ich mit einer neuen anfange, hab ich nicht widerstehen können. Weil es damit soo langsam vorwärts geht (Häkelnadel Nr. 3 und jede 2. Reihe besteht aus festen Maschen... vor allem liegt sie die meiste Zeit unbeachetet im UfO-Korb!), hab ich trotzdem mit einer neuen angefangen, die ich UNBEDINGT JETZT GLEICH machen wollte! Ist ja auch schon egal, momentan hab ich gerade wieder soo viele UfOs, dass eines mehr nicht aufgefallen ist! 😇

Das ist die Square and Ripple Blanket, deren Anleitung es gratis bei Ravelry gibt. Selten findet man so eine tolle Beschreibung (damit meine ich vor allem die schöne Häkelschrift!) und dann auch noch kostenlos! *fre…

JETZT IM KINO: Wir töten Stella

Nachdem ich immer den Anfang von Filmen sehe, um sicherzugehen, dass ich nicht den falschen Film geladen habe und die Leute auch das sehen, wofür sie Eintritt bezahlt haben, wollte ich mir "Wir töten Stella" anschauen, weil der Anfang total fetzt, wo der Titel wie mit einer Schreibmaschine geschrieben und mit sehr eindringlichem und irgendwie gruseligem Ton auf der Leinwand erscheint.
Von der Hauptdarstellerin, Martina Gedeck, bin ich gar nicht begeistert. Die ist immer so extrem melancholisch und kommt wie eine totale Schlaftablette rüber. Auch in diesem Film und ich bin richtig deprimiert aus dem Kino gegangen. Aber ich denke mal, das war auch die Absicht des Regisseurs, der Film ist irgendwie echt schräg.
Vielleicht liegt es auch an der Autorin des gleichnamigen Buches, Marlen Haushofer. Von ihr habe ich schon mal "Die Wand" gelesen, weil sich der Klappentext echt interessant angehört hat, aber das Buch war eines der langweiligsten, das ich je gelesen habe. Ebenso…

bunte Katzen

Beim Zurückgeben der Anleitung von Schmusekatze Leonie in meinen Ordner habe ich noch so eine süße Katze gesehen, dass ich sie kurzentschlossen gleich gehäkelt habe:


Und weil mir das noch nicht bunt genug war, hab ich gleich noch eine gemacht:




Die Anleitung für die Multicolored Crochet Cat gibt es hier bei Etsy um € 2,95. Teilweise habe ich sie etwas unklar gefunden, aber dank der Fotos und mit einiger Häkelerfahrung war es kein Problem!


Eigentlich ist der bunte Körper der Katze ein abgewandeltes Granny-Muster, nur dass man statt der Stäbchen feste Maschen häkelt. Dadurch wird das Gehäkelte wirklich sehr steif und fest, womit es ein ideales Muster für ein Körbchen oder eine Schale wäre!





Die erste Katze in Rosa habe ich mit Häkelnadel Nr. 3 gemacht.
Bei der zweiten in Türkis hab ich dann auf die Nr. 3,5 gewechselt und sie ist trotzdem fast genauso fest geworden, dafür aber doch ein bisschen größer.


Wolle hab ich bunt gemixt, weil man pro Katze 7 verschiedene Farben braucht. Und zwar war das d…

To-Do-Liste 10/17

praktische Sachen und Deko: (1)Körbchen/Schale aus PLARN (2)runde Schale aus bunten Dreiecken, mit Watte gefüllt (3)Schlüsselanhänger Melone & Zitrone (4)kurze Gardine für die Küche (5)2 Topflappen (6)Tischsets für den Küchentisch (7)umhäkelte Nachttischlampe (8)Muttertagskarte mit Häkelblumen (9)Winter Time Kuckucksuhr (10)Bestecktaschen "Weihnachtsmann-Hose und -Jacke" (11)großes Deckchen in S-Form in Regenbogenfarben (12)