Mittwoch, 7. Februar 2018

Haube

Weil mein letzter Schal so angenehm zum Häkeln war und weil meine neue Wolle vom Hofer sich so gut anfühlt, habe ich gleich noch eine passende Haube dazugemacht:


Wolle: Allroundgarn XXL vom Hofer
Häkelnadel Nr. 5

Dieses Mal ohne Anleitung, ich hab sie eigentlich genauso wie den Schal gemacht:
Zuerst das Bündchen, das ich bei der passenden Größe mit Kettmaschen zusammengehäkelt habe.
Dann eine Runde feste Maschen, worauf dasselbe Muster wie beim Schal gekommen ist.


Damit die Haube einen Schlabber-Look erhält, habe ich nach dem Bündchen in der ersten Runde in festen Maschen jede 4. Masche verdoppelt.


Um dasselbe Maschenbild zu erhalten, habe ich auch bei der Haube nach jeder Runde gewendet, was normalerweise beim Häkeln in der Runde nicht notwendig gewesen wäre.

Am Schluss wird die Haube am oberen Rand einfach zusammengenäht und der Faden festgezogen, damit sie geschlossen ist.



Und voilá - fertig ist ein tolles Winter-Set! 😊